0800 88 00 089 (Freecall aus Festnetz) 089 64 25 64 32 (Mobilfunknetz)
Bootstrap Theme

LED-Videowände für den Außeneinsatz

Mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung als Hersteller von LED-Anzeigen können Sie aus der kompletten Palette handelsüblicher Größen und Konfigurationen von Outdoor-LED-Screens wählen und kaufen immer LED-Videowand-Displays in Markenqualität zu attraktiven Preisen.

 

 

Ihre Daylite-Vorteile:

 

- bis 5 Jahre Garantie auf Outdoor-Videowände bei regelmäßiger Wartung,

 

- Bestpreisgarantie über den gesamten Zeitraum der Angebotfrist bei technisch gleicher Ausstattung,

 

- Markenqualität mit über 25 Jahren Kompetenz von der Planung bis zur Montage.

 

 

 

Die aktuellen Grundvarianten bei Outdoor-Videowalls

 

LED-Videowall Daylite®Profiline

- optimiert für den professionellen Dauereinsatz 24/7 im Außenbereich

- hohe Kontrastwerte, perfekte Bildqualität

- lange Haltbarkeit

- Pixelabstände standardmäßig 5,6 bis 20 mm

- Wartung front - oder backside

 

LED-Videowall Daylite®Profiline Plus

- optimiert für den professionellen Dauereinsatz 24/7 im Außenbereich mit besonderen Bedingungen

- extrem geringer Energiebedarf

- lange Haltbarkeit

- Pixelabstände standardmäßig 8 bis 25 mm

- Wartung frontside

 

LED-Videowall Daylite®Eventline

- optimiert für den professionellen Eventeinsatz

- robuste Aludruckgußgehäuse

- schnelle Demontage und Montage mit Schnellverschlüssen

- hervorragende Helligkeit, hohe Kontrastwerte, hohe Bildbrillanz auch im Videobetrieb

- modularer Aufbau

- Pixelabstände ab 3 mm aufwärts

 

 

 

Konfigurationen von Outdoor-LED-Screens

Die Konfiguration einer LED-Videowand richtet sich nach der gewünschten Bildqualität bis hin zu Full HD und dem Mindestabstand der Betrachter des LED-Screens. Der Mindestabstand zum Betrachter legt den Abstand der Bildpunkte (Pixelabstand, Pixelpitch) des Outdoor-LED-Screens fest.

Für optimale Bildqualität der LED-Videowand wird empfohlen: Pixelabstand in mm = Mindestbetrachtungsabstand in Metern.

 

Übliche Pixelabstände für LED-Screens im Außenbereich sind P6, P7,6, P8, P10, P12, P16, P20, P25, wobei der Pixelabstand P10 bei LED-Videowand-Displays im Outdoor-Bereich am häufigsten eingesetzt wird.

Für eine optimale Konfiguration empfehlen wir die fachkundige Beratung durch unsere Spezialsten.

Zur kostenlosen Beratung

 

 

Montagevarianten für LED-Screens outdoor

Bei der Montage der LED-Videowand richten wir uns ganz nach den Bedürfnissen unserer Kunden und den vorhandenen örtlichen Gegebenheiten. Am häufigsten werden LED-Screens outdoor eingesetzt als:

- stationäre LED-Videowand freistehend,

- stationärer LED-Screen als Wandmontage,

- mobile Variante zur schnellen Montage und Demontage des LED-Screens für Eventzwecke.

 

 

Eventmontage
freistehende Videowall
Videowall Wandmontage

 

Betriebssicherheit von LED-Sreens im Outdoorbereich

 

Ihre Sicherheit ist uns wichtig!

 

Deshalb werden alle Module von LED-Screens für den Outdoor-Einsatz:

 

- von einem unabhängigen Prüflabor in Deutschland umfangreich auf die Einhaltung aller Grenzwerte der elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV) geprüft,

 

- ist jede LED-Videowand für den Außenbereich mit einem Lichtmanagement zur Einhaltung aller Normen der Lichtemission ausgestattet,

 

- werden alle Outdoor-LED-Screens entsprechend der behördlichen Auflagen konfiguriert und geliefert.

 

Selbstverständlich unterstützen wir unsere Kunden auch bei der Erarbeitung von Bauanträgen, Erstellung prüffähiger statischer Berechnungen und allen anderen behördlichen Angelegenheiten.

 

Weitere Informationen finden Sie → hier .